|

Yoga für Reiter

Beim Reiten bilden Pferd und Reiter ein harmonisches Ganzes. In einer guten Mensch-Pferd-Beziehung reicht schon ein kleines feines Signal, um dem Pferd zu zeigen, was man von ihm will.

Pferde sind sehr feinsinnig. Sie reagieren schon auf die kleinste Bewegung oder Ungleichgewichte.. Findet der Reiter seine innere Balance nicht, wirkt sich dies auch auf das Tier aus.

Yoga wird dir helfen, mit dem Pferd in Harmonie zu kommen und eine Einheit zu werden. Du wirst deinen Körper stärker und besser wahrnehmen und kannst dadurch Fehlhaltungen beim Reiten vermeiden. Du lernst dich und deinen Körper zu entspannen und kannst dich besser auf das Zusammenspiel mit dem Pferd konzentrieren.

5 Gründe, weshalb dich Yoga zu einem besseren Reiter macht:

  1. Yoga hilft dir deine Muskulatur zu stärken. So wirst du einfacher auf dem Pferd in Balance kommen. Deine Sitz- und Körperhaltung wird sich verbessern.
  2. Im Yoga lernst du intensiv mit dir und deinem Körper zu kommunizieren. Du wirst dadurch auch intensiver und achtsamer mit deinem Pferd umgehen.
  3. Die Atmung ist beim Yoga essenziell. Wenn du deinen Atem kontrollieren kannst, wirst du die Ruhe auf dein Pferd übertragen und es wird dir mehr vertrauen.
  4. Du trainierst deine Koordinationsfähigkeit. Egal, ob Schenkel, Beine oder Rücken… durch dein verbessertes Körperbewusstsein verhinderst du Fehlhaltungen und kannst dem Pferd gezielt die richtigen Signale geben.
  5. Durch Yoga wirst du ausdauernder. Das hilft dir länger die Spannung halten zu können und natürlich bleibt auch deine Konzentration länger hoch und hilft dir, dich besser auf das Pferd zu fokussieren.

Gerade für Yogis aus dem Pferdesport werden die natürlichen Yogamatten lieben. Die bequeme Yogamatte von terrtus besteht aus 100% Baumwolle, ist komplett nachhaltig, sehr hochwertig und zudem waschbar.

Und natürlich wird sie mit viel Liebe hergestellt. Nämlich in der gleichen Manufaktur, in der die traditionellen Satteldecken von st-eb angefertigt werden. Und noch eines haben sie gemeinsam: das aufwändige und belastbare Innenleben. Alle, die die außergewöhnliche Haptik der st-eb Schabracken kennen und sie schon unter dem Sattel hatten, wissen, was wir meinen.

Die Satteldecken halten über viele Jahre täglicher Belastung stand, ohne dass sie in der Polsterung nachlassen. So kannst auch du sicher sein, dass deine terrtus Yogamatte dein langjähriger Begleiter wird.

Schau dir hier die Vielfalt der traditionellen st-eb Manufaktur an!

Photo by Kenny Webster on Unsplash

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.